Startseite
    Rund um den Sport
    Texte aus der Uni
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    heymate

    matzehe86
   
    annireisen

   
    janina-toe

    diaaana
   
    staypretty

   
    jeweled

    - mehr Freunde


Links
   FHM Bielefeld
   Sport1
   Bielefeld Informatik




http://myblog.de/stressiii

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Strampelnde Vollidioten

Unglaublich. Einzig und allein das ist es und wird es bleiben, was die Fahrer der Tour de Fance anstellen.

Mit dem Wissen, was die letzte Tour schon mit ihrem Sport angerichtet hat, machen sie einfach dort weiter wo sie aufgehört haben. Nicht zu fassen für mich, wie man zumindestens noch immer so blöd sein kann und sich mit Substanzen zu dopen, die klar nachweisbar sind: EPO. Auch,wenn es neue Arten von EPO gibt. Natürlich kann man auch diese nachweisen. 

Ist denen denn nicht klar, dass sie damit die Zukunft ihres Sports und die Zukunft ihres Lebens ruinieren. Denn realistisch betrachtet, dürfte es den allermeisten äußerst schwer fallen eine Karriere nach der Radsport-Karriere zu starten. Die Notwendigkeit wird aber bestehen, wenn sie weiter so machen und sich kein Sponsor der Welt mehr mit so einem Sport in Verbindung gebracht sehen will.

 Aber auch die Tourorganisation trägt eine Mitschuld. Warum nicht, wie gestern bei der ARD vorgeschlagen, nach einer Etappe außer Plan mäßig einmal alle noch verbliebenden Fahrer kontrollieren. Ist das zu viel Aufwand, bzw ein Aufwand der nicht geschultert werden kann? Oder haben die Tourverantwortlichen vielleicht einfach auch ein bisschen Sorgen, dass nachher kein Fahrer mehr übrig bleibt und die Tour 2008 schon nach der Hälfte Geschichte ist?

18.7.08 11:31
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Julia (19.7.08 16:14)
Sehe ich genauso - bestimmt würden wirklich nur sehr wenige Fahrer übrig bleiben. ;-) Die Faszination Radsport ist auf jeden Fall schon lange vorbei.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung